Esri SyneGIS Tagline
Schulungsraum

Esri Schulungen im ersten Halbjahr 2015




Sehr geehrte(r) Leser(in),

Im Januar gilt es noch: Das mit den guten Vorsätzen für das komende Jahr ansprechen. Schulung könnte einer sein. Gehen Sie zielstrebig an Ihre anstehenden Aufgaben heran - mit aufgefrischten Kenntnissen und der Chance, Dinge ein Stück besser zu machen.

Die folgende Aufstellung von Schulungen im ersten Halbjahr läßt Ihnen zum einen den entsprechenden Vorlauf, zum anderen können Sie in Ruhe Ihre Highlights aussuchen.
GANZ NEU: Passend zur Verfügbarkeit von ArcGIS Pro für Sie, ist im Mai erstmals eine Schulung zu ArcGIS Pro im Angebot.

Wir würden uns freuen, Sie bald persönlich in unseren Schulungsräumlichkeiten zu begrüßen.

Noch ein Hinweis: Wir haben den Dienst für den Versand dieser Newsletter gewechselt, in der Hoffnung Ihnen auf verschiedenen Endgeräten eine bessere Qualität bieten zu können. Wenn Sie Fragen oder Rückmeldungen haben, gerne!

Ihr SynerGIS-Team



23.-24. Februar 2015

ArcGIS I: Einstieg in die GIS-Anwendung

Der Kurs vermittelt die grundlegenden Konzepte und Funktionen eines Geoinformationssystems (GIS), die Eigenschaften von GIS-Karten und die Struktur einer GIS-Datenbank. In den Übungen werden Sie grundlegende Software-Fähigkeiten entwickeln, indem Sie mit einfachen ArcGIS for Desktop Werkzeugen geografische Daten visualisieren, Karten erstellen sowie Abfragen in einer GIS-Datenbank und Datenanalysen durchführen und freigeben.
[mehr Info ...]


25.-27. Februar 2015

ArcGIS II: Wichtige Workflows

Der Kurs gibt eine Einführung in die wichtigen Workflows in der Software ArcGIS for Desktop. Effizientes Auffinden von Geodaten sowie das Verwalten und Analysieren von Geodatenbeständen sind Lerninhalte dieser Schulung. Wie informative Karten in Präsentationsqualität mit unterschiedlichen ArcGIS-Komponenten erzeugt und unterschiedliche Techniken eingesetzt werden, GIS-Karten und Geodaten mit Entscheidungsträgern, Interessengruppen und der Öffentlichkeit zu teilen, wird gezeigt und im Rahmen von Übungen selbst durchgeführt.
[mehr Info ...]


02.-03. März 2015

ArcGIS III: Erfolgreiche Analyse

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in ArcGIS. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie durch den Einsatz unterschiedlicher GIS-Analysetechniken verlässliche Ergebnisse erhalten. Sie werden einen Standard-Workflow verwenden, um eine Fragestellung mit räumlichem Bezug zu lösen. Zur Bewältigung dieser Aufgabe werden Sie eine Reihe von ArcGIS Werkzeugen einsetzen sowie mit Vektor-, Raster- und Zeitdaten arbeiten. Es werden Methoden vorgestellt, wie Sie Ihren Workflow und Ihre Ergebnisse mit anderen gemeinsam nutzen können.
[mehr Info ...]


04.-05. März 2015

ArcGIS IV: GIS-Inhalte im Web freigeben

ArcGIS unterstützt die plattformübergreifende Freigabe geografischer Informationen, sodass man jederzeit mit unterschiedlichen Endgeräten Zugriff darauf hat. Dieser Kurs zeigt, wie Sie Ihre Daten, Workflows und Karten als Dienste auf ArcGIS Online, ArcGIS for Server oder Portal for ArcGIS veröffentlichen und einfach in Webkarten und Webseiten integrieren können. Der Kurs unterstützt Sie in Ihrer Entscheidung, welche Art der Veröffentlichung für Ihre speziellen Anforderungen angemessen ist.
[mehr Info ...]


23.-25. März 2015

ArcGIS Building Geodatabases

Dieser Kurs vermittelt die grundlegenden Konzepte und Kenntnisse, die erforderlich sind, um in kurzer Zeit eine Geodatabase zu erstellen und einzurichten. Die Teilnehmer erfahren, wie sie Daten hinzuzufügen und die räumlichen Beziehungen, die darin enthalten sind, realitätsgetreu abbilden können. Sie lernen spezielle Geodatabase-Elemente kennen, die für einen dauerhaften Erhalt der Datenintegrität sorgen und erfahren, warum die Geodatabase das bevorzugte Format zum Speichern und Verwalten geographischer Daten ist.
[mehr Info ...]


13.-15. April 2015

ArcGIS for Server: Administration

Die Aufgabe eines ArcGIS for Server Systems ist es, GIS-Inhalte unternehmensweit oder im Internet verfügbar zu machen. In diesem für Administratoren konzipierten Kurs bilden die Installation, die Konfiguration und die Verwaltung eines solchen Systems die Schwerpunkte. Die Teilnehmer lernen die Architektur kennen, konfigurieren eine ArcGIS Server Site und verwalten GIS-Dienste, GIS-Daten und GIS-Benutzer. Wichtige Gesichtspunkte dabei sind Performance und Sicherheit.
[mehr Info ...]


16.-17. April 2014

Programmierung von Desktop-Anwendungen mit dem ArcGIS Runtime SDK for WPF

Dieser Kurs beinhaltet den Einstieg in die neue ArcGIS Runtime Entwicklungsumgebung für die Erstellung einfacher GIS-Desktop-Anwendungen. Die Teilnehmer lernen die Architektur und die Funktionalitäten kennen, setzten dann dieses Wissen in einer Desktop-Anwendung um, die sowohl lokale geografische Daten als auch Kartendienste nutzt. Dabei werden auch Lizenzfragen erörtert und Fragen zum Design einer Applikationsentwicklung diskutiert.
[mehr Info ...]


27.-29. April 2015

GDB Konfiguration und Verwaltung einer Multiuser-Geodatabase

Wenn Geodaten von vielen Benutzern gleichzeitig bearbeitet und verwendet werden sollen, ist die Lösung eine ArcSDE-Geodatabase. Damit können freigegebene Multiuser-Geodatabases verwaltet und eine Reihe versionsabhängiger GIS-Workflows unterstützt werden. Der Kurs vermittelt Kenntnisse darüber, wie eine Multiuser-Geodatabase zur Verwaltung der Geodaten eines Unternehmens erfolgreich eingesetzt werden kann. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Architektur der Multiuser-Geodatabase und die Optionen bei der Installation. Darüber hinaus werden Kenntnisse über die Konfiguration der Geodatabase zur effizienten Datenspeicherung sowie die Bereitstellung des Datenzugriffs und die Bearbeitungsmöglichkeiten in einer Mehrbenutzerumgebung geschult.
[mehr Info ...]


04.-05. Mai 2015

Add-Ins programmieren für ArcGIS for Desktop

Mit Add-Ins steht dem Entwickler in ArcGIS Desktop ein Framework für eigene Anpassungen oder Erweiterungen zur Verfügung. Für die meisten Arten der funktionellen Erweiterung, z.B. mit neuen Schaltflächen oder Werkzeugleisten, bietet dieses Framework einen einfachen und eleganten Ansatz für die Erstellung und Integration. Aber auch für eine einfache Art der Verteilung dieser Erweiterungen über E-Mail, als Download oder im Netzwerk ist das Framework geeignet. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie derartige Add-Ins erstellt werden und wie verschiedene ArcObjects-Funktionalitäten oder Geoverarbeitungswerkzeuge integriert werden können, um neue oder angepasste GIS-Prozesse zur Verfügung stellen zu können.
[mehr Info ...]


06.-07. Mai 2015

ArcGIS Pro: Einführung für GIS-Professionals

NEU im Schulungsangebot! ArcGIS Pro ist eine neue Anwendung, die mit ArcGIS 10.3 for Desktop bereitgestellt wird. Mit ArcGIS Pro können erfahrene GIS-Anwender ihre Arbeit noch einfacher und schneller erledigen und Ergebnisse mit anderen teilen. Das moderne Ribbon Interface, die enge Verzahnung von 2D- und 3D-Funktionalität und die weiter verbesserte Integration von ArcGIS Online steigern in ArcGIS Pro die Arbeitsökonomie enorm. Der Kurs macht Sie mit der neuen ArcGIS Pro Terminologie vertraut, führt Sie in die überarbeitete Nutzeroberfläche ein und zeigt Ihnen die effiziente Bearbeitung zahlreicher Aufgaben in den Bereichen Symbolisierung, Kartenerstellung, Editierung, Geoverarbeitung und Analyse.
[mehr Info ...]


18.-19. Mai 2015

ArcGIS I: Einstieg in die GIS-Anwendung

Der Kurs vermittelt die grundlegenden Konzepte und Funktionen eines Geoinformationssystems (GIS), die Eigenschaften von GIS-Karten und die Struktur einer GIS-Datenbank. In den Übungen werden Sie grundlegende Software-Fähigkeiten entwickeln, indem Sie mit einfachen ArcGIS for Desktop Werkzeugen geografische Daten visualisieren, Karten erstellen sowie Abfragen in einer GIS-Datenbank und Datenanalysen durchführen und freigeben.
[mehr Info ...]


20.-22. Mai 2015

ArcGIS II: Wichtige Workflows

Der Kurs gibt eine Einführung in die wichtigen Workflows in der Software ArcGIS for Desktop. Effizientes Auffinden von Geodaten sowie das Verwalten und Analysieren von Geodatenbeständen sind Lerninhalte dieser Schulung. Wie informative Karten in Präsentationsqualität mit unterschiedlichen ArcGIS-Komponenten erzeugt und unterschiedliche Techniken eingesetzt werden, GIS-Karten und Geodaten mit Entscheidungsträgern, Interessengruppen und der Öffentlichkeit zu teilen, wird gezeigt und im Rahmen von Übungen selbst durchgeführt.
[mehr Info ...]


08.-10. Juni 2014

ArcGIS Geoverarbeitung mit Python-Skripten

Durch das Automatisieren von komplexen oder zeitintensiven Prozessen mit Hilfe von Skripten kann man die Effizienz in GIS-Workflows steigern und das Daten-Management vereinfachen. Die Geoverarbeitungsumgebung von ArcGIS beinhaltet eine Skript-Umgebung und Python ist die Skript-Sprache, die in ArcGIS integriert ist. In diesem Kurs wird die Python Skript-Syntax vorgestellt und aufgezeigt, wie Geoverarbeitungsaufgaben gestartet und automatisiert werden. Die Teilnehmer arbeiten auch mit ArcPy, dem von ESRI entwickelten Site-Package für Python, das Python-Skripte in ArcGIS Desktop integriert.
[mehr Info ...]


15.-16. Juni 2015

ArcGIS Karten erstellen und publizieren

In diesem Kurs wird vermittelt, wie Elemente guter Kartografie als Teil eines kartografischen Standardprozesses in ArcGIS eingesetzt werden können, wenn wiederkehrend Karten erstellt werden sollen. Die Teilnehmer lernen, Karten zu erstellen, die genau auf die Zielgruppe und das Ausgabemedium ausgerichtet und leicht zu interpretieren sind. In diesem Kurs werden einige Werkzeuge aus ArcGIS Spatial Analyst und Maplex für ArcGIS in Übungen verwendet.
[mehr Info ...]


17.-19. Juni 2015

GDB Arbeitsabläufe in einer versionierten Multiuser-Geodatabase einrichten

Geodatabases, die ArcSDE Technologie verwenden, bieten eine Vielfalt von einfachen, aber auch komplexen Bearbeitungsszenarien. Arbeitsabläufe können so organisiert werden, dass sie den Anforderungen der Nutzer optimal entsprechen. Die durchdachte Arbeitsorganisation ist dabei eine wesentliche Komponente. Der Kurs vermittelt Detailkenntnisse darüber, was bei einer Bearbeitung in einer Geodatabase vorgeht und wie das Zusammenspiel von nutzereigenen Deltatabellen mit Systemtabellen funktioniert. Die Kursteilnehmer machen sich mit verschiedenen Editier-Szenarien vertraut und lernen, diese in ihre eigenen Geschäftsprozess zu integrieren. Sie lernen die Möglichkeiten und Grenzen der Datenbearbeitung in versionierten bzw. nicht-versionierten Umgebungen kennen. Bewährte Strategien für die Performance-Optimierung werden vorgestellt. An konkreten Beispielen werden die Funktionen intensiv geübt.
[mehr Info ...]

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.


SynerGIS Informationssysteme GmbH
Technologiestrasse 10
1120 Wien
Österreich
marketing@mysynergis.com
www.mysynergis.com
Esri Official Distributor für Österreich und die Slowakei